Home Book Archive > German 15 > Download PDF by Franz Petermann, Ute Koglin: Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie –

Download PDF by Franz Petermann, Ute Koglin: Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie –

By Franz Petermann, Ute Koglin

ISBN-10: 3658088508

ISBN-13: 9783658088507

ISBN-10: 3658088516

ISBN-13: 9783658088514

Das crucial bietet eine aktuelle Übersicht zu Ansatzpunkten für die Prävention aggressiven Verhaltens bei Kindern und Jugendlichen sowie Informationen über wirksame Präventionsangebote und therapeutische Grundprinzipien bei der Behandlung. Die Autoren schildern, wie durch Einbeziehung des sozialen Umfeldes langfristig Erfolge bei der Prävention und Behandlung eines solchen Problemverhaltens erzielt werden können. Neu entwickelte, altersspezifische Therapieansätze (z.B. soziale Kompetenztrainings, Elterntrainings, multisystematische Therapie), die sich als besonders wirksam erwiesen haben, werden vorgestellt. Auf diese Weise können auch competitive Kinder und Jugendliche zu sozial kompetenten, selbstbewussten Erwachsenen heranwachsen.

Show description

Read or Download Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie – ein Überblick PDF

Similar german_15 books

Download e-book for iPad: Führen: Worauf es wirklich ankommt by Daniel F. Pinnow

Worauf kommt es im Führungsalltag genau an? used to be zeichnet einen guten supervisor aus? Daniel F. Pinnow vermittelt anschaulich, was once bei der Arbeit mit den Menschen im Unternehmen wirklich wichtig ist. Seine Sichtweise ist eingebettet in die Erkenntnisse und Erfahrungen anderer Managementautoren. Zahlreiche Praxisbeispielen sowie aktuelle Umfragen und Daten untermauern seine Aussagen.

Rudolf Schlegelmilch's Die Ammoniten des süddeutschen Lias: Ein Bestimmungsbuch für PDF

Die aus der Fülle der Spezialliteratur zusammengetragenen Ammonitenarten des süddeutschen Lias werden in übersichtlichen Bestimmungstabellen in systematischer Ordnung dargestellt. Zu den über 340 Arten der ersten Auflage wurden in der Neuauflage weitere forty Arten hinzugefügt. Alle Arten werden durch vergleichende Beschreibung sowie Darstellung von Querschnitt, Skulptur und Gehäusemaßen charakterisiert.

Read e-book online Das Mitarbeitergespräch: Praktische Grundlagen für PDF

Die Gespräche, die in einer employer geführt werden, sind so wichtig wie die Zahlen am Ende des Geschäftsjahres, auch wenn sie in keiner Bilanz auftauchen. Die Reflexion über die eigene Gesprächsführung und das Wissen über Lenkungstechniken sind aber vielfach noch nicht genügend entwickelt. Dieses Buch bietet die praktische Grundlage für alle, die ihr Gesprächsverhalten analysieren und verbessern wollen.

Download e-book for iPad: Act Big - Neue Ansätze für das Informationsmanagement: by Dirk Knauer

Für Unternehmen stellt die Fragmentierung und Heterogenität der Informationslandschaft eine essenzielle Herausforderung dar. Durch aktuelle technologische developments wie „Big facts“ und die „Digitale Transformation“ geraten diese Themen scheinbar in den Hintergrund. Können durch neue organisatorische Ansätze wie ein „strategisches Informationsmanagement“ oder einen „Chief info Officer“ die Risiken eines Informationsinfarkts vermieden werden?

Extra resources for Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie – ein Überblick

Example text

Jennings, P. , & Greenberg, M. T. (2009). The prosocial classroom: Teacher social and emotional competence in relation to student and classroom outcomes. Review of Educational Research, 79, 491–525. Kaminski, J. , Valle, L. , Filene, J. , & Boyle, C. L. (2008). A meta-analytic review of components associated with training program effectiveness. Journal of Abnormal Child Psychology, 36, 567–589. Kazdin, A. , & Whitley, M. K. (2006). Comorbidy, case complexity, and effects of evidence-based treatment for children referred for disruptive behaviour.

Child Development, 82, 405–432. , Vloet, T. , & Bachmann, D. J. (2013). Durch Jugendliche mit Störungen des Sozialverhaltens ausgelöste Krankenkassenausgaben. Eine gesundheitsökonomische Analyse von Versichertendaten einer gesetzlichen Krankenkasse. Kindheit und Entwicklung, 22, 40–46. Frey, K. , Hirschheim, M. , & Guzzo, B. A. (2000). Second step: Preventing aggression by promoting social competence. Journal of Emotional and Behavioral Disorders, 8, 102–112. , & Rönnau-Böse, M. (2012). Prävention und Resilienzförderung in Kindertageseinrichtungen – PRIK.

Jeder Therapeut ist nur für vier bis fünf Familien zuständig, wodurch viel Zeit in der jeweiligen Familie verbracht werden kann. • Multisystemisch: In der Familie wird vor allem darauf Wert gelegt, den Eltern bessere Erziehungskompetenzen zu vermitteln. Gleichzeitig werden außerfamiliäre Ressourcen wie Sportvereine, Schule, Arbeitsagentur und Nachbarschaft einbezogen und aktiviert, um eine prosoziale Entwicklung zu fördern und Kontakte zu massiv auffälligen Freundeskreisen zu verringern. • Realitätsnah: Die betroffenen Kinder und Jugendlichen und ihre Familien werden vor Ort in ihrem natürlichen Lebensumfeld aufgesucht und behandelt.

Download PDF sample

Aggressive Kinder und Jugendliche: Prävention und Therapie – ein Überblick by Franz Petermann, Ute Koglin


by Mark
4.5

Rated 4.11 of 5 – based on 44 votes